Gregor Horvath, Ing.

Industrieberatung

Softwareentwicklung

Fernwartung

Wenn ich Arbeiten auf Ihrem Rechner aus der Ferne ausführen soll:
  1. Laden sie bitte das freie Remote Support Tool für Ihr Betriebssystem mit dem Link herunter:

  2. Das Programm benötigt keine Installation, sie müssen es lediglich auf dem PC mit Doppelklick starten, den sie für mich freigeben möchten.

    Wenn ich Installationsarbeiten auf ihrem Windows Rechner durchführen soll, das Programm bitte mit der rechten Maustaste und "Als Administrator ausführen" starten.

    Maximale Bildschirmauflösung von 1920x1200 auf ihrem Rechner.

  3. Ich gebe Ihnen tel. oder per Mail die Hostname und Port Verbindungsparameter bekannt. Wenn sie mehrere Bildschirme haben, können sie in der Auswahlbox jenen auswählen, den sie teilen möchten. Dann klicken sie bitte auf Verbinden. screenshot
  4. Links unten sollte die Meldung "Verbindung wurde hergestellt" erscheinen. Ab dem Zeitpunkt können wir beide Ihre Maus und Tastatur gleichzeitig bedienen.

    Sollte die Verbindung nicht möglich sein, könnte das an ihrer Firewall liegen, die evtl. die ausgehende Verbindung verhindert. Bitte die Firewall entsprechend konfigurieren (lassen).

Warum Remote Support Tool und nicht z.B. TeamViewer

Datenschutz

Kein Mittelsmann

Bei Remote Support Tool ist kein Mittelsmann in der Verbindung notwendig, dem vertraut werden müsste. Andere Lösungen setzen grundsätzlich einen "Man in the middle" voraus, das ist deren Geschäftsmodell und technisches Prinzip. Beim Remote Support Tool sind nur der Kunde und der Dienstleister direkt an der Verbindung beteiligt.

Datensparsamkeit

Die Datensparsamkeit bei Remote Support Tool ist wesentlich besser, da keine Daten durch Dritte erhoben werden. TeamViewer z.B. speichert Leistungsanalysen, Logs, Nutzungsanalysen, Daten zur Lizenzüberwachung.

Die Information wer mit wem wie lange zusammenarbeitet, ist ein Graph der Geschäftsbeziehungen der Wirtschaft und daher durchaus sensitiv und hat einen enormen Wert. Werden diese Daten nicht erhoben, können sie auch nicht gehackt, missbräuchlich genutzt, oder weitergegeben werden.

DSGVO

Eine DSGVO Auftragsverarbeitungsvereinbarung mit einem Dritten entfällt.

Keine Werbung

Es gibt keine Datenerfassung zum Zwecke der Werbung und Personalisierung und auch keine Werbung in der Anwendung oder durch einen Dritten (Newsletter, Cookies etc.).

Sicherheit

Transparenz

Freie Software kann unabhängig auditiert werden, daher sind Backdoors, unerwünschte Funktionen, Spionage oder geheime staatliche Eingriffe extrem erschwert im Gegensatz zu proprietären Lösungen.

Kontrolle

TeamViewer enthält vermutlich geheime Funktionen, um automatisch Löcher in Sicherheitseinrichtungen wie Firewalls zu schlagen. Remote Support Tool belässt die Kontrolle über Sicherheitseinrichtungen explizit und transparent bei den Administratoren.

Dezentral

Remote Support Tool ist im Gegensatz zu anderen populären Lösungen dezentral und verteilt. Daher gibt es keine zentrale Instanz die angegriffen oder ausspioniert werden könnte.

Resilienz

Freie Software fördert Diversität und damit Resilienz. Sie vermeidet Monokulturen, die zu Schädlingsbefall neigen.

Unabhängigkeit

Freie Software kann beliebig angepasst, erweitert und für die Zukunft gepflegt werden.

Niemand kann jemand anderen zu Updates, unerwünschten Funktionen, neuen Abo / Preismodellen und Anlage von Konten oder Bekanntgabe von Daten zwingen.

Die Weiterentwicklung von freier Software richtet sich nach den Bedürfnissen der Anwender, während bei der Weiterentwicklung von proprietärer Software der Nutzen für den Hersteller (z.B. bei TeamViewer durch Beschränkung der Verbindungszeit) im Vordergrund steht.

Zuverlässigkeit

Keine Abhängigkeit von einem dritten Dienstleister und dessen Infrastruktur, Services, wirtschaftlichen Erfolg, Kompetenz und Geschäftspolitik. Remote Support Tool ist im technischen Aufbau im Vergleich sehr simpel. Es baut auf erprobten, freien Technologien und offenen Standards wie VNC und SSL/TLS auf.

Gesellschaftlicher Nutzen

Die Nutzung und Verbreitung von freier Software ist ein Beitrag zur Förderung des Gemeinwohls durch Verbreitung freien Wissens, Förderung von informationeller Selbstbestimmung, und Stärkung der Resilienz und Nachhaltigkeit der Gesellschaft.

Links


Lizenz des Textes: CC BY-SA 2.0